FANDOM


AllgemeinesBearbeiten

  • Name: Yulian
    Yulian

    Yulian bei nacht in Khemi, hoffentlich wurde er nicht entdeckt...

  • Größe: ca. 1,79
  • Haarfarbe: Blond
  • Alter: anscheinend so zwischen 17 und 19
  • Rasse: Nunja er hat helles Haar, aber dunkle Haut. Daher ist sie nicht eindeutig feststellbar
  • Augenfarbe: Hellblau
  • Besondere Merkmale: Drei Narben an der Stirn
  • Gesinnung: nunja, ganz umgänglich ist er nicht...

Aussehen des CharaktersBearbeiten

Da dieser junge Mann mit den Gesichtszügen eines Aquiloniers, dem Körperbau eines Stygiers und den Tischmanieren der Cimmerier gesegnet wurde ist seine Herkunft mit allem was dazu gehört sicherlich nicht leicht einzuordnen. Sein Auftreten ist stets unauffällig und es hat den Anschein als sei jede seiner Reaktionen gut überlegt.

Wenn sein Gesicht nicht gerade von einer Kopfbedekung verhüllt ist fallen sofort seine hellen Haare, unpassend zu seiner Hautfarbe auf. Seine Ohren stehen recht weit vom Kopf ab, er wurde bestimmt in seiner Kindheit ausgelacht.

Nur wenige Leute haben seine kleine Tätowierung "dienen" am rechten Oberarm gesehen, da er sie immer mit einer Binde oder etwas ähnlichem abdeckt. Woher er sie hat weiß er nicht mehr.

HintergrundBearbeiten

Yulian weiß gar nicht so recht, wo er eigentlich herkommt geschweigedenn wohin er gehen soll. Seinen Vater hat er nie kennengelernt. Seine Mutter ist nur noch in sehr verschwommener Erinnerung, da sie bereits als er noch ein kleines Kind war verstarb. Gefunden im Wald und aufgezogen wurde er von einer älteren Dame, in einem sehr kleinen Dorf an der Nordgrenze Aquiloniens zu Cimmerien. Als das Kind langsam aber sicher zu einem jungen Erwachsenen heranwuchs verstarb die alte Dame eines nachts in ihrem Bett. Sie hatte jedoch ein langes und erfülltes Leben... Seit dem ist Yulian auf sich allein gestellt und kommt irgenwie über die Runden, auch wenn das manchmal gar nicht so leicht ist.


FähigkeitenBearbeiten

Aufrund seines agilen, athletischen Körperbaus ist er in der Lage schnelle Kampfmanöver auszuführen. Im Laufe der Zeit die er alleine verbracht hat musste er sich schon vielen Gegnern im kampf stellen. Es viel ihm auf, dass ihm der Kampf mit leichter Rüstung, die die Bewegungsfreiheit gewährleistet und ein paar scharfen Dolchen am meisten liegt. Ganz so als sei er dafür geboren. Und ganz neben bei sichert dies auch noch seinen Lebensunterhalt.

Familie, Freunde, BekannteBearbeiten

- Bis jetzt hat sich noch niemand mit diesem Wohnsitzlosen Strauchdieb anfreunden wollen, er ist ja schon froh, dass ihn noch kein Sklavenhändler, oder jemand vergleichbares gefunden hat, der seine Freiheit bedrohen könnte.


ZitateBearbeiten

"So du Wolf, eine Chance hast du noch, bevor ich mir aus deinem Fell ein gemütliches Zelt baue."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki