Fandom

Asgard

Ymirs Pass

321Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Ymirpass.jpg

Ein Wachposten des Banditenkönigs Atzel im Ymirs Pass

Legenden aus Nordheim berichten, dass tief in den nördlichen Weiten Vanaheims der mächtigste aller Frostriesen lebt: Ymir. Er erwartet dort die Seelen der gefallenen Krieger, die sich durch großen Mut ausgezeichnet haben.

Ymir, so sagt man, ist mehrere hundert Schritt groß und führt eine mächtige Axt, deren Klinge länger als die aneinander gereihten Körper mehrerer Männer ist.
Wenn diese Axt mit Wut auf die Erde prallt, so zerfallen Berge unter dem Beben und Schluchten bilden sich, wo Ymirs Axt aufprallte.

Eine solche Wunde soll Ymirs Pass sein, der deshalb diesen Namen trägt. In den cimmerischen Bergen bricht das Land um dieses verwüstete Tal zu offenbaren, welches das Herrschaftsgebiet Atzels mit cimmerischen Clansgebieten verbindet.

Der Krieg zwischen Atzels Banditen und den Cimmeriern hat dieses Land geprägt. Die Waldböden und Sumpflöcher dieses Landstriches haben in unzähligen Schlachten bereits das Blut von Kriegern beider Seiten aufgesogen.

Das Reisen durch diese Gegend, in der stets wechselnde Kriegsherren die größte Macht für sich beanspruchen können, ist somit für Abenteurer und Händler gleichermaßen ein großes Wagnis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki