FANDOM


Vistrix img

Ein unglücklicher Reisender begegnet Vistrix

Atzels Reich offenbart eine Vielzahl von Gefahren, die unvorsichtige Reisende heimsuchen und nicht alle darunter – ja, nicht einmal viele – sind menschlich. Während die Räuber-Banden unter Atzels Kommando eine ernsthafte Gefahr für die Region sind, existieren weitaus gefährlichere Schrecken. Der schlimmste unter ihnen, und der Ursprung für viele kleinere Übel, ist der Dämon, der unter dem Namen Vistrix bekannt ist.

Man weiß wenig über die wahre Natur von Vistrix, denn die meisten der todesbehafteten Gerüchte um diese Bestie entstanden mehr aus angsterfüllten Spekulationen, denn aus handfesten Tatsachen. Diese Geschichten werden zu Mythen, bis sich eines Tages ihr Wahrheitsgehalt nicht mehr überprüfen lässt:

Junge Mammuts werden ihren Herden entrissen, von einem gewaltigen Schatten, begleitet von Donner und flüchtigem Wind. Schlangenartige, unmenschliche Bestien, die Frost-Kriecher, schleppen sich in ekelerregender Anzahl aus dem alles einhüllendem Schnee und kratzen sich ihren Weg an die Oberfläche. Jene, die sich an den Rändern der Bergregion durchs Leben schlagen, machen Vistrix für diese Vorgänge verantwortlich. Der Dämon braucht die Mammuts als Fressen, während die Frost-Kriecher die monströse Brut des Drachen-Undings sind.

Vistrix scheint eine neue Bedrohung der Region zu sein, anders als einige uralte, wohlbekannte Plagen Cimmeriens und der Grenzländer in den vergangen Jahrhunderten. Man ist sich der Tatsache des aufziehenden Unheils wohl bewusst, welches durch die Ankunft des Drachen-Dämons verheißt. Ob jedoch Vistrix die Ursache, oder eine weitere Folge der unheilvollen Ereignisse in der Region ist, bleibt ungewiss. Der Dämon ist ein reptilisches Echo einer längst vergessenen Ära, als kaltblütige, geschuppte Raubtierfürsten die Welt als ihr Jagdgebiet in Anspruch nahmen. Funkelt Intelligenz – menschliche Intelligenz – in seinen gigantischen Augen? Die Antwort dazu hängt vollkommen davon ab, welche Geschichten ein Reisender glaubt...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki