Fandom

Asgard

Niamhi

321Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Niamhi Bearbeiten

Name: Niamhi

Alter: 17 Jahre

Grösse: Angaben folgen

Augenfarbe: Grün

Volk: Cimmerierin

Herkunft: Eiglophianisches Gebirge

Klasse: Wächterin

Clan:

Aussehen Bearbeiten

Niamhi ist eine zierliche, schlanke junge Frau, sie hat halblanges schwarzes Haar und ein fein geschnittenes Gesicht. Ihre grünen Augen haben eine unglaubliche Tiefe und fesseln jeden der Niamhi zu Gesicht bekommt.

Waffen Bearbeiten

Niamhi bevorzugt Stangenwaffen mit einem Schild und als zweite Waffe einen Speer.

Geschichte Bearbeiten

Niamhi wurde an einem wunderschönen Sonnentag im Eiglophianischen Gebirge geboren. Das wunderschöne Mädchen wuchs behütet und Sorgenfrei im kleinen Dorf ihres Clans auf und jeden Tag erfreuten sich die Clansleute an dem kleinen Sonnenschein. Mit nicht ganz 12 Wintern kamen die ersten Verehrer um dem Niamhi den Hof zu machen und bei ihrem Vater um ihre Hand an zu halten. Niamhi füllte sich nicht bereit um jetzt schon zu Heiraten. Sie wollte die Welt sehen und sprach mit ihrem Vater. „Vater, ich möchte noch nicht Heiraten! Ich habe noch nichts von der Welt da draussen gesehen"Der Vater überlegte kurz, konnte Er doch wie immer seiner Tochter nichts abschlagen. „Nun meine Blume, vielleicht finden wir einen cimmerischen Händler der dich für seine Frau als Zofe mit auf Reisen nimmt".Niamhi war ausser sich vor Freude. Ihr Vater hatte keine Mühe seine schöne Tochter bei einem freundlichen Kaufmann Barram und seiner lieben Frau Alma unterzubringen. So konnte Niamhi auf Reisen gehen und die Welt sehen. Die Kaufleute waren von der nun immer schöner werdenden Niamhi, ihrer lieben, freundlichen und unkomplizierten Art begeistert und behandelten Sie wie eine Tochter.

Nun bald 13 Winter Alt war Niamhi zu einer stattlichen Schönheit mit Rabenschwarzem halblangem Haar herangewachsen mit, leuchtende Grünen Augen. Das viele Reisen hat ihre Figur trainiert, die schlank und durchtrainiert ist. Langsam erahnte man auch ihre weiblichen Rundungen. Ja Niamhi wird eine verführerische Schönheit werden. Mit 13 musste Barram und Alma auf eine Geschäftsreise nach Tortage. Alle drei bestiegen also eine Galeere in Tarantia um nach Tortage zu gelangen. Es war eine ruhige Reise, bei ruhiger See. Niamhi wachte in der Nacht auf und ging an Deck um sich die Sterne und den Mond anzuschauen. Sie stand an der Reling und der leichte Seewind strich ihr durchs Haar, da hörte Sie leise ein altes cimmerisches Liebeslied.

*singt* An deiner Seite will ich stehen, will nie mehr ne andre sehen,
*singt* ich wünsche mir daß du wirst sagen, mein Schoß soll deine Kinder tragen.
*singt* Mein Herz hältst du in deiner Hand, ist an dich gebunden durch stählernes Band.
*singt* Für dich zieh ich in den Krieg, schenk’ dir jeden einzeln Sieg,
*singt* und wenn die Feinde uns umgeben, beschütz ich dich mit meinem Leben.
*singt* Mein Herz hältst du in deiner Hand, ist an dich gebunden durch stählernes Band.
*singt* Unsre Liebe leuchtet wie die brennend Glut, für dich vergieße ich mit Freude all mein Blut,
*singt* wenn du bist nicht mehr, stürz ich mich ins Schwert, so ohne dich mein Leben überhaupt nichts wert.
*singt* Mein Herz hältst du in deiner Hand, ist an dich gebunden durch stählernes Band.

Dort sah Sie den Sänger, einem stattlichen Cimmerer von etwa 16 Winter mit einem Raben im Gesicht tätowiert. Er musste nicht rudern und sang deshalb leise sein Lied der Liebe in dieser unwirklichen Umgebung. kennt das Lied. Sie hat es oft in ihrem Dorf gehört, wenn junge Krieger den Frauen den Hof machten. Niamhi gebannt von der vertrauten Sprache und dem wohlbekannten Lied, folgte der Stimme. Leise ging Sie den Aufgang der Galeere in den Bauch des Schiffes hinunter. Plötzlich stand Sie zwischen den unglücklichen Sklaven der Galeere. Es war Nacht und nur die hälfte der Sklaven war am rudern. Niamhi zuckte zurück von dem Gestank der in dieser Hölle herrschte. Doch die Neugier war stärker. Langsam folgte Sie der Stimme bis ins vordere Teil der Galeere. NiamhiVerloren, Niamhi konnte den Cimmerer nicht vergessen. Seine Augen, seine Stimme alles hatte sich tief in ihr Herz gebrannt.Am nächsten Morgen hatten Sie Tortage erreicht. Schnell brachte Barram seine Geschäfte hinter sich, da Tortage ein gefährlicher Ort ist. Bald gingen die Reisen von Niamhi weiter, doch nie konnte Sie den Cimmerer vergessen.

Eines Tages, Niamhi war gerade 17 geworden, ging Sie zu Barram. „Barram Du bist wie ein Vater für mich, doch mein Herz findet keine Ruhe, ich muss immer an den Cimmerer denken in der Galeere auf der Reise nach Tortage."Barram schüttelte den Kopf „Niamhi vergiss den Cimmerer, Er ist sicher Tot oder bleibt für immer Sklave". Niamhi sagte bestimmt „Ich muss ihn suchen Barram, sonst finde ich keine Ruhe". Barram nickt verständnisvoll „Nun den meine liebe So ging Barram mit Niamhi bei ihrem nächsten Besuch in Tarantia zum Hafen, um die Galeere, den Kapitän und den Cimmerer zu finden. Lange suchten Sie das Schiff, sie fragten nach ihnen doch niemand konnte ihnen helfen. Niamhi brach in Tränen aus. „Was ist mein Kind" fragte ein Alter Seemann, der nur noch ein Auge hatte. „Wir suchen die Galeere von Traurig blickte der Seemann Niamhi an „Die Galeere ist gesunken, Kleine, bei der Seeschlacht vor Tortage, alle sind Tot".

Niamhi starb für einen kurzen Moment, nein das kann nicht sein! „Barram ich spüre, dass er noch lebt" Niamhi blickte flehend zu Barram. „Nun den meine Kleine, dann geh und such ihn" Barram und Niamhi gingen auf die Suche nach einer Galeere nach Tortage. Barram nahm Niamhi in den Arm „Suche Ihn meine Kleine, sonst wird dein Herz nie Ruhe finden" Niamhi weinte bitterlich weil Barram wie ein zweiter Vater zu ihr war. Barram zahlte die Passage nach Tortage und gab Niamhi ein paar Münzen um zu Überleben. „Pass in Tortage auf dich auf Niamhi, es ist ein gefährlicher Ort".Kaum in Tortage angekommen macht sich Niamhi auf die Suche nach dem Cimmerer, fragt alle ob Sie ihn gesehen haben, sucht in jeder Galeere nach ihm.

Wird Sie den jungen Cimmerer jemals finden?

Gesellschaftliches Bearbeiten

Niamhi hat ihre Cimmerer gefunden, sein Name ist Ingewee. Sie hat ihr Herz an den grossen Cimmerer verloren

Berufliches Bearbeiten

in Bearbeitung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki