FANDOM


Nördlichstes der schwarzen Königreiche. An der Küste zum Westlichen Ozean liegen mehrere Dörfer. Daran an schließt sich ein dichtes, lang gestrecktes Waldband. Von der Westküste bis hin in den Ostteil des Landes erstrecken sich Savannen und Grasebenen, die im Osten in einige Hügelketten übergehen, die sie dort von der südlichen Wüste abgrenzen.

Hauptstadt Kushs ist Moroe. Kush prägt außerdem den ganzen Südkontinent mir seinem Namen. Piraten von den Barachan-Inseln waren die ersten, welche Kush besuchten. Mit Waren wie Gold, Silber, Kopra, Perlen und Sklaven führte man angeregten Handel mit Argos und Zingara, während man Glasperlen, Zucker, Seide und Schwerter importierte.

Die Bevölkerung wird von einer dunkelhäutigen, teilstygischen Rasse regiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki