FANDOM


Allgemeines Bearbeiten

Name:Keneb al Thulim
Keneb picture006

Keneb vor einer Götzenstatue der großen Schlange

 

Stand: ehemaliger Hohepriester Sets (aus dem Amt verwiesen)

Größe:1,98

Haarfarbe: schwarz

Alter: 50

Rasse: Stygier

Augenfarbe: kupfer

Besondere Merkmale: langer Bart nach stygischer Art, Tätowierung (Weisheit Sets) im Mundbereich, Haarpeitsche

Normale Tätigkeiten: Hassreden gegen Barbaren, Frauen, Andersgläubige und die Wesirin

Glauben:fanatischer Setanhänger


Aussehen, Ausstrahlung des Charakters Bearbeiten

Sein Gesichtsausdruck zeugt von Arroganz und Überheblichkeit. Er wirkt aufgrund seiner Größe recht beeindruckend, ist allerdings ansonsten eher von hagerer Körpergestalt.

Seine Hautfarbe wird von einem hellem Braunton bestimmt und weist ihn als jemanden von höherem Stand aus. Auf fremde macht er einen feindseeligen Eindruck und wirkt nicht gerade sympathisch.

Hintergrund Bearbeiten

Keneb war früher ein Hohepriester des Set und besaß viel Macht und sogar eine eigene, wenn auch eine recht kleine, persönliche Leibgarde. In seinem unendlichen Hass gegenüber anderen Göttern und vor allem Frauen versuchte er mit einer List die Anhänger Derketos samt ihrer Tempelhuren aus der Stadt zu verbannen. Diese List schlug jedoch aufgrund des hohen Widerstandes seitens des Adels, der alles andere als damit einverstanden war, dass ihm der Derketoglaube mit all seinen Freuden genommen werden sollte, fehl. Daraufhin wurde seine Leibgarde exekutiert und er aus dem Amt und der Stadt geworfen, einzig sein ehemaliger Rang und der über die zeit gewonne Einfluss verschonte ihn vor seiner eigenen Exekution.

Danach zog er nach Khemi um dort erneut wieder an Einfluss und Macht zu gewinnen, ohne dabei allerdings dieselben Fehler wie früher zu begehen. Er kandidierte erfolglos als Vertreter der Wesirin und müßte sich trotz offensichtlich hoher Kompetenz für dieses Amt, seinem Gegenkandidaten geschlagen geben. Aus rache dafür schloss er sich einer Verschwörung gegen die Wesirin an, er wurde jedoch enttarnt und der Stadt verwiesen.

Seit dem versucht er mit Hassreden in Kopshef und Keshshetta (hoffnungsloser Fall da :(  ) junge Fanatiker für seine Sache zu begeistern und die Kontrolle über die Provinz zu erlangen.

Verhalten Bearbeiten

Er wirkt recht exzentrisch und benutzt für sich selbst nur den plural majestatis. Er behauptet in engen Kontakt zu seinem Gott zu stehen und mit seiner Weisheit zu sprechen, dadurch wirkt er auf andere mitunter recht verrückt und geistesgestört. Ob er dies nun ist oder hinter seinem fanatisch grinsendem Gersicht noch viel mehr steckt, ist nicht bekannt.

Er hegt ein unglaublich große Abneigung gegen Andersgläubige, Frauen und sogenannte Barbaren, die er jedem auch offen zeigt. Hin und wieder neigt er abzuschweifen und in laute Selbstgespräche mit seinem Gott zu verfalllen. Wenn er muss, kann er seine scharfen Worte aber auch in Honig tauchen, um zu versuchen andere auf seine Seite zu ziehen. Für spielt Logik eine wichtige Rolle, Mitleid dagegen nicht. Man kann ihn durch und durch als religiösem Fanatiker ohne Gewissen und Reue mit einem erheblichem Machtbedürfnis bezeichnen, der keine lüge oder Missetat scheut, um seine ziele zu erreichen

Fähigkeiten Bearbeiten

Neben seinen einfachen Hassreden, zeigt er durchaus größere politische und diplomatische Fähigkeiten und besitzt hohen Sachverstand, was Wirtschaft, Religion und Justiz angeht.

ausführliche Hintergrundgeschichte (RP) Bearbeiten

(in Bearbeitung)
Keneb picture008

Nahaufname von Keneb

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki