FANDOM


Die gezankianischen Berge erstrecken sich entlang der Ostgrenzen von Brythunien und Zamora, in Nord- und Südrichtung bis nach Koth und Khauran. Im Südwesten geht das Gebirge leicht ins Karpash-Gebirge über. Die Einwohner des Gebriges werden auch Kezankier genannt und stehen Fremden häufig feindlich gegenüber. Besonders auffällig ist, dass es dort gigantische Täler und Schluchten gibt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki