Fandom

Asgard

Echnatos

321Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

AllgemeinesBearbeiten

Echnatos mehrNarben Augen.jpg

Nachbearbeitets Bild von Echnatos (noch nicht fertig)

Name: Echnatos

Größe: ca 1,88 m

Körperbau: Durchtrainiert und Muskulös, wirkt aber oft etwas ausgezehrt und ermüdet.

Haarfarbe: tief dunkles schwarz

Alter: etwa 26, genaues Alter unbekannt

Rasse: reinrassiger Stygier

Augenfarbe: stechendes, giftiges Grün

Besonderheiten: Ganzer Körper ist mit unzähligen Narben übersät in den verschiedensten Größen und Formen. Auch sein Gesicht ist mit vielen Schnittnarben bedeckt und seine Mimik wirkt dadurch häufig etwas grotesk und merkwürdig.

Glauben: Ist vordergründig ein gewöhnlicher Set Anhänger, wenn völlig Fremde ihn fragen würden. Genauer Glauben unbekannt.

Aussehen, Ausstrahlung des Charakters Bearbeiten

Echnatos ist ein recht hellhäutiger, wenn auch nicht adliger Stygier. Sein Körper ist durchtrainiert und gut gebaut, aber nicht massig. Meist kleidet er sich recht einfach und zweckmäßig, oft auch Oberkörper frei. Seine Hände sind meist durch Halbhandschuhe bedeckt, einer davon mit Nieten besetzt. Zudem trägt er meist stählerne, mit Stoff überzogene Armschienen. Trotz seines Körperbaus wirkt er alles andere als vertrauenswürdig auch nicht sonderlich beeindruckend. Denn den großtteil der Zeit wirkt er ausgezehrt und müde, als würde er kaum schlafen. Seine Haut scheint dünn und verletzlich, ist sehr rau.

Zu diesem zwar beängstigend, aber nicht wirklich schönem, tragen nicht zuletzt zahllose Narben bei, die seinen Körper bedecken. Verschieden in Form und Größe ist kaum eine Stelle von, meinst wohl durch Schnitte entstanden, von Narben unversehrt. Auf auffälligsten sind (besonders wenn der Oberkörper frei liegt):

- Viele genau parallel verlaufende Narben an seiner linken Schultern
- Zwei Narben quer über seine Brust, die sich kreuzen.
- Eine kreisrunde Narbe in der Mitte seiner Brust
- große Narbe direkt an der Kehle (meist durch ein straffes Halsband verdeckt)

Aber auch sein Gesicht trägt zu seinem verwirrenden, etwas groteskem Erscheinungsbild bei. Seine tiefschwarzen Haare stehen stachlig nach hinten. Giftgrüne, stechende Augen und ein markantes, etwas knochiges Gesicht runden das Bild ab. Auch sein Gesicht ist von Narben nicht unversehrt geblieben (siehe Bild).

Im Großen und Ganzen ist er nicht der Kerl, dem Mann gerne Nachts begegnen möchte. Durch die vielen Narben wirkt seine sowieso schon geringe Mimik meist verzerrt und ist schwer zu deuten.

Hintergrund Bearbeiten

Aufgewachsen in recht einfach Verhältnissen außerhalb der großen Städte ist Echnatos maßgeblich von seinem gewalttätigen Vater geprägt worden. Mit fünfzehn Jahren verließ er sein zu Hause unter schwierigen Umständen. Er verbrachte zwei Jahre in Khemi, wo er bei Zieheltern aufwuchs, welche ihm sehr viel Liebe schenkten. Doch auch hier ging er schließlich unter mehr als tragischen Umständen und zog in der Wüste, wo er lange Zeit lebte und noch immer häufig zu finden ist.

Einen genauen Hintergrund kann man hier einlesen.


Verhalten Bearbeiten

kommt noch

Fähigkeiten Bearbeiten

kommt noch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki