FANDOM


Die Eitls kommen ursprünglich aus dem Süden Aquiloniens. Sie lebten und leben dort seit elf Generationen als Fischer und Bauern. Der Name entspringt einem Sprachfehler, welcher in der Familie weit verbreitet ist, gepaart mit der noch weiter verbreiteten Dummheit. Dies resultiert aus der über Generationen hinweg praktizierten und perfektionierten Inzucht innerhalb der Familie. Die Größe beläuft sich auf ca. 60 Häupter. Da einige Mitglieder öfters aufgrund von mangeldem Orientierungssinn und Dämlichkeit verschwinden, ist die genaue Zahl nicht bestimmbar.

Bekannte verlorengegangene Mitglieder die überall in der Welt wieder auftauchen sind:

  • -Keitl
  • -Schmeitl
  • -Heitl
  • -Schmitzl

Es wird gemunkelt, dass sie aus Gutgläubigkeit den Haderlumpen beigetreten sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki