FANDOM


Ajaga

Ajaga der Bestienkönig (Comic-Zeichnung)

Ajagas Erscheinungsbild war das eines großgewachsenen, stolzen Mannes. Er strahlte die Bedrohung eines Raubtieres aus. Er trug für gewöhnlich nicht viel Kleidung außer eine Kopfbedeckung, die seinen Kopf wie den eines Panthers wirken ließ.

Ajaga war der Sohn eines Stammeshäuptlings und wurde als großer Jäger und Krieger bekannt in seinem Stamm. Ein gescheiterter Versuch seinen Vater als Häuptling abzulösen resultierte darin, dass er und einige Stammesmitglieder vom Rest des Stammes ins Exil gejagt wurden. In der darauffolgenden Zeit der Wanderung erreichten die Ausgestoßenen die vergessene Stadt Abombi, welche Ajaga entschied zur Hauptstadt seines künftigen, eigenen Königreiches machen zu wollen.

In den höchsten Höhen Abombis schloss Ajaga dann einen Pakt mit dem Wesen, welches als Jhebbal Sag bekannt ist, und lernte von ihm die Geheimnisse die ihn zum "Meister der Bestien" machten. Als Jhebbal Sag nämlich vor Zeitaltern die Erde bewanderte, da sprachen Tiere und Menschen noch die gleiche Sprache. Das Wissen um diese Sprache erwarb Ajaga von dem Tiergott. Mit neuen Fähigkeiten ausgestattet und mit einer loyalen, skrupellosen Gefolgschaft umgeben, wuchs Ajagas Ruf und er startete bald Beutezüge auf umliegende Stämme, die ihn gleichermaßen fürchteten wie achteten.

Ajaga, der sich nun selbst Bestienkönig nannte, wünschte dass er im Namen Jhebbal Sags der Herrscher über die Schwarze Küste würde. Er wollte mehr gefürchtet und geachtet werden als Bêlit, die Piratenfürstin der Schwarzen Küste, die von vielen wie eine Göttin betrachtet wurde. Er wurde im Laufe der Jahre immer machtgieriger und verbreitete Tod und Zerstörung in den umliegenden Stammesgebieten, so wie er auch viele Sklaven machte. Zuletzt wurde er jedoch von Bêlit und ihrem Geliebten Conan gestürzt und getötet, und Abombi verwildert seitdem wieder als Hauptstadt eines vergangenen Herrschers.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki